Smart Alps Logo © Smart Alps - Messe Dornbirn

Der Fachbeirat der Smart Alps

Auf Kompetenzen direkt aus den Branchen setzen die Smart Alps. Für den Fachbeirat konnten ExpertInnen aus der Region gewonnen werden.

Portrait von Gebi Flatz © Matthias Weissengruber

Foto: Matthias Weissengruber

Gebhard Flatz, Regionalitätskoordinator, Landwirtschaftskammer Vorarlberg
Gebhard Flatz ist Ansprechperson für alle Fragen der Regionalität mit Sitz in der Landwirtschaftskammer Vorarlberg. Der Auf- und Ausbau von Partnerschaften zwischen Landwirtschaft, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung mit dem Ziel, den Anteil regionaler Produkte zu erhöhen, ist seine Kernaufgaben. Zudem ist er die Ansprechstelle für das Netzwerk Kulinarik in Vorarlberg. Gebhard Flatz unterstützt regionale Aktivitäten bei der Weiterentwicklung und forciert die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren.

Michael Osti, Referent Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Wirtschaftskammer Vorarlberg
Die Wirtschaftskammer Vorarlberg verwaltet unter anderem die Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Sie vertritt die Branchen Gastronomie, Hotellerie, Freizeit- und Sportbetriebe, Reisebüros, Kinos, Kultur- und Vergnügungsbetriebe sowie Gesundheitsbetriebe. Michael Osti setzt sich sich als Fachreferent für die Anliegen, Interessen und Probleme von über 3.300 Mitgliedsbetrieben ein.

 © Foto: mauche.at – fotografie, foto@mauche.at
Foto: mauche.at – fotografie, foto@mauche.at
Kasparek Vera Profilbild © Kasparek Vera
Foto: Kasparek Vera

Vera Kasparek , Abteilung Landwirtschaft und ländlicher Raum, Amt der Vorarlberger Landesregierung
Eine starke Landwirtschaft und ein innovativer Tourismus bilden das Fundament für lebenswerte, zukunftsfähige Regionen und Talschaften.

Lucas Keiler, Hühner.Gut
Landwirt zu sein ist für Lucas Keiler mehr als nur ein Beruf – es ist seine Berufung, seine Leidenschaft. Auf seinem Hof in Höchst kümmert er sich liebevoll um seine Hühner und hat deren Wohlergehen stets im festen Blick. Mit diesem Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit hat Lucas keine Mühen und Kosten gescheut, den Stall zu entwerfen, zu bauen und instand zu halten, in dem seine Hühner leben. Lucas macht keine Abstriche, wenn es um die Unterbringung, die Ernährung oder das Wohlergehen der Tiere geht. Durch seine kompromisslosen Standards verkörpert Lukas den Geist der regionalen Qualitätslandschaft.
Lucas Keiler - Hühner.Gut © Lucas Keiler - Hühner.Gut
Foto: Andreas Niederl
 © Messe Dornbirn
Foto: Christina Rusch - Käsestrasse Bregenzerwald

Christina Rusch, Geschäftsführung KäseStrasse Bregenzerwald GmbH
Mit der KäseStrasse Bregenzerwald möchte Christina Rusch den gesamten Alpen-bogen erlebbar machen. Dies meistert sie mit transparent hergestellten Quali-tätsprodukten, die alle Sinne ansprechen. Ihr Ziel ist es, die Potenziale der Marke KäseStrasse Bregenzerwald stetig auszubauen und zu stärken. Zuvor war Christina Rusch 13 Jahre in verschiedenen Bereichen der Landwirtschaftskammer Vor-arlberg tätig.

Christian Schützinger, Geschäftsführung, Vorarlberg Tourismus
Vorarlberg Tourismus stellt die Stärken der Urlaubsmarke Vorarlberg ins interna-tionale Schaufenster. Gemeinsam mit dem Land Vorarlberg und der Wirtschafts-kammer Vorarlberg bildet Vorarlberg Tourismus die Landestourismusorganisati-on. Damit setzen sie Maßstäbe in der Führung der Marke Vorarlberg, profiliert und entwickelt die touristische Vermarktung sowie das Tourismusnetzwerk Vor-arlberg in hoher Qualität und Professionalität.
Christian-Schützinger von Vorarlberg Tourismus © Petra Rainer
Foto: Vorarlberg Tourismus - www.petra-rainer.at
Martin Stöckler, Geschäftsführer, Ländle Gastronomie GmbH © Ländle Gastronomie GmbH
Foto: IVO VÖGEL Fotografie

Martin Stöckler, Geschäftsführer, Ländle Gastronomie GmbH
Martin Stöckler ist Geschäftsführer der Ländle Gastronomie und führt in der Produktionsküche in Wolfurt ein Team mit 31 MitarbeiterInnen. Er betreibt Außenstellen in Bregenz und Dornbirn mit verschiedenen Gastronomieformaten. Der leidenschaftliche Koch setzt seine Werte auf eine regionale Wertschöpfung, kurze Transportwege und Abnahmesicherheit für Bäuerinnen und Bauern aus der Region. Er wurde 2022 mit Gold von "Vorarlberg am Teller" vom Land Vorarlberg ausgezeichnet.

Simon Vetter, Geschäftsführer, Vetterhof
Seit über 300 Jahren bewirtschaftet die Lustenauer Familie Vetter eine Landwirtschaft in der Gemeinde. Zuerst im Zentrum und seit den 90ern inmitten des Vorarlberger Rheintals. Simon Vetters Eltern haben sich für eine alternative Form der Bewirtschaftung entschieden und nahmen eine Vorreiterrolle im Biolandbau in Westösterreich ein, welches der Landwirt nach wie vor aufrecht hält. Auf seinem Vetterhof werden unterschiedliche saisonale Kulturpflanzen angebaut. Von Aubergine über Pak Choi und Pastinake. Mit diversen Veranstaltungen gilt der Vetterhof auch als "Place to be".
Simon Vetter - Vetterhof © Simon Vetter - Vetterhof
Foto: Mara Hohla, Butter & Salt

Nicht gefunden wonach Sie suchen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter.

 © Messe Dornbirn
Michael Rüdisser B.A.
Projektleitung
Messen & Events
Tickets & Kontakt
Anreise & Parken